Pizza Suppe

Ich muss mich mal wieder für dieses furchtbare Foto entschuldigen, aber was das fotografieren vom Essen angeht, bin ich nun mal echt kein Genie. Aber na ja, wie ich ja bereits erwähnte, das hier ist auch kein Food Blog und eigentlich wird das nur mehr oder weniger eine Sammlung meiner Lieblingsrezepte.
Leider sind ja durch den Verlust meines alten Blogs sämtliche Rezepte halt auch verschwunden. Manche hatte ich mir mal ausgedruckt, aber die Pizza Suppe existierte nur noch halbwegs in meinem Kopf. Also wurde es schnell Zeit, diese wieder zu kochen und alles hier zu verewigen.

Übrigens ein tolles Rezept für jede Party und auch die Kinder lieben es.

Ihr braucht:

  • 500 g Hackfleisch
  • 1 Packung Tomatensoße mit Kräuter
  • ca 500 ml Gemüsebrühe
  • 2 frische Paprika (rot und gelb)
  • 1 Dose Mais
  • 1 Dose ganze Champions
  • 1 Zwiebel
  • 1 Packung Schmelzkäse
  • 1 Packung geriebenen Käse (welchen ihr am liebsten mögt, ich nehme meistens Gouda)
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver scharf und Pizzagewürz

Und so geht’s …

Zunächst bereitet ihr alles vor.
Zwiebeln in kleine Würfel schneiden, Paprika putzen und ebenfalls würfeln. Falls euch die Pilze zu groß sind, ggf. halbieren. Mais abgießen.

Das Hackfleisch bratet ihr nun zusammen mit den Zwiebeln an und würzt es mit Salz, Pfeffer und Paprika. Anschließend füllt ihr die Brühe auf und gebt das gesamte Gemüse dazu.
Nun füllt ihr die Tomatensoße auf und lasst das Ganze ca 10-15 Minuten köcheln.

Anschließend folgt der Schmelzkäse. Die Suppe nun verrühren und noch mal kurz etwas köcheln lassen.
Zum Schluss füllt ihr den geriebenen Käse in die Suppe, verrührt das Ganze noch einmal und würzt es noch einmal mit Pizzagewürz und ggf mit Salz und Pfeffer (je nach Geschmack) noch einmal nach.



Das wars eigentlich schon. Ein schnelles und wirklich leckeres Rezept.
Hier ist es immer wieder ein Hit. 🙂

Kommentar verfassen