Ein Lebenszeichen

Bis vor ein paar Tagen war es für mich irgendwie unmöglich auf meinem Blog zu schreiben. Nun ja, mein Jahr startete mit einer kaputten Spül- und Waschmaschine. Nun folgte halt die Tastatur und das Schreiben war einfach nur nervig. Momentan habe ich ersatzweise die Tastatur von meinen Mann und da ich schon so lange nichts mehr lesen …

Es war ein ganz normaler Freitag

Vorab und vielleicht nicht ganz unwichtig, das mit der Klinik bzw Einweisung hat nicht so ganz funktioniert. Ich stand mit gepackten Taschen in der Aufnahme, bekam ein Gespräch und wurde letztendlich aber wieder nach Hause geschickt. Sie sehen mich dort nicht. Nicht krank genug, um auf die A1 zu kommen. Allerdings bin ich seitdem in mehr lesen …

Ich bin dann mal weg …

Ich war gerade dabei, mein Leben anzupacken. Ich wechselte die Ärzte und irgendwie ging es nur noch bergauf. Natürlich kämpfe ich weiterhin seit Monaten Tag für Tag mit Schmerzen, aber ich habe die Zähne zusammengebissen, weitergemacht und es hat irgendwie funktioniert. Vor allem war ich so motiviert. Wenn man mal überlegt, ich renne seit über mehr lesen …